Die Vor- und Nachteile eines Boxspringbetts

Die Wahl eines neuen Bettes erfolgt nicht über Nacht. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, indem wir die Vor- und Nachteile eines Boxspringbetts auflisten.

Die Vorteile einer Boxspring-Bettkombination

  • Die Kombination aus einer Taschenfederkernmatratze und einer Boxspringfeder sorgt für optimalen Komfort.
  • Die Höhe eines Boxspringbetts ist höher als die eines Standardbettes.
  • Ein Boxspring-Bett zeichnet sich durch eine hervorragende Belüftung aus: Die Matratze und die Boxspring haben eine offene Federstruktur, die für eine optimale Belüftung und optimale Unterstützung sorgt.
  • Sie können die Polsterung und die Füße selbst wählen, wodurch Sie Ihr Boxspringbett mit Ihrem Schlafzimmer harmonisieren können.
  • Einige Boxsprings haben elektrische Steuerelemente. Sehr praktisch für diejenigen, die gerne fernsehen oder ein Buch oder eine Zeitschrift in ihrem Bett lesen.
  • Ein Boxspring-Bett verleiht Ihrem Zimmer ein luxuriöses Aussehen. Das Vergnügen der Augen zählt auch!

Die Nachteile einer Boxspring-Bettkombination

  • Ein Boxspring-Bett ist relativ teuer im Vergleich zu einem Bettgestell in Kombination mit einer Matratze
  • Ein Boxspringbett ist oft mit Stoff oder Leder eingefasst. Diese Beschichtung ist schwieriger zu reinigen und können verstauben.
  • Ein Boxspringbett wirkt wuchtig und ist daher schwieriger in kleinen Räumen zu integrieren.